Wie Sie einen Access-Bericht in JPEG umwandeln

Die Umwandlung von Access-Berichten in das JPEG-Format ist die Lösung für viele Anwendungen, beispielsweise bei Berichtsdateien, die auf Unternehmenswebsites verfügbar sein sollen. Universal Document Converter nutzt virtuelle Drucker, um Access-Berichte schnell und einfach in JPEG-Dateien umzuwandeln. Zu der Zeitersparnis gibt Ihnen Universal Document Converter volle Kontrolle über die Parameter der konvertierten Dateien, insbesondere Qualität und Farbtiefe sowie zusätzliche Funktionen wie Wasserzeichen und definierte Seiteneinstellungen.

Diese Anleitung soll Ihnen beim Konvertieren von Access-Berichten helfen.

  1. Als Erstes müssen Sie Universal Document Converter herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

  2. Öffnen Sie den Access-Bericht und wählen Sie im Hauptmenü von MS-Access Datei->Drucken….

    Access-Bericht öffnen und im Hauptmenü von MS-Access "Datei-Drucken..." wählen.

  3. Wählen Sie aus der Druckerliste Universal Document Converter aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften.

    Aus der Druckerliste "Universal Document Converter" wählen und auf die Schaltfläche "Eigenschaften" klicken.

  4. Klicken Sie in den Einstellungen auf die Schaltfläche Einstellungen laden.

    On the settings panel, click Load Properties

  5. Wählen Sie im Dialogfenster Öffnen die Datei "Text document to PDF.xml" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen.

    Use the Open dialog to select "Text document to PDF.xml" and click Open

  6. Wählen Sie auf der Registerkarte Dateiformat “JPEG-Bild” aus und klicken Sie auf OK. Das Fenster Eigenschaften von Universal Document Converter wird daraufhin geschlossen.

  7. Klicken Sie im Druckdialog von MS-Access auf OK, um die Konvertierung zu starten. Sobald die JPEG-Datei erstellt wurde, wird sie standardmäßig im Ordner Eigene Dateien\UDC Output Files gespeichert.

    Konvertierung läuft.

  8. Der umgewandelte Bericht wird anschließend im Programm "Windows Bild- und Faxanzeige" bzw. in einem anderen Bildbetrachter geöffnet, der auf Ihrem Computer für das Anzeigen von JPEG-Dateien konfiguriert wurde.

    Konvertierter Bericht in "Windows Bild- und Faxanzeige".

Verwandte Tutorials

Marc Crames

Marc Crames

Student, Deutschland

«Nachdem ich einige Minuten mit dem Programm gearbeitet habe, hatte ich schon erfolgreich einige Grafikdateien erstellt. Der Universeller Dokumenten Umwandler erfüllt all meine Erwartungen; man kann sogar die Auflösung der erstellten Datei fein differenzieren. Als angenehmer Nebeneffekt ist die Datei vor Veränderungen weitgehend geschützt.»






Universal Document Converter Download