Wie Sie eine DjVu-Datei in JPEG umwandeln

DjVu ist ein Computer Dateiformat hauptsächlich hergestellt, um gescannte Dokumente zu speichern, speziell solche, die eine Kombination von Text, Linienzeichnungen, indizierte Farbbilder und Fotografien enthalten. Obwohl dieses Format an Popularität gewinnt, kann es problematisch sein, DjVu zu öffnen und es bedarf eines Plugins oder besonderer Software, sie zu öffnen oder zu interpretieren. Um den Umgang mit DjVu Dateien einfacher zu machen, konvertieren Sie diese in das JPEG Format, indem sie den Universal Document Converter benutzen.

Auf dieser Seite:

Wie konvertiert man DjVu nach JPEG

Um DjVu Dateien nach JPEG zu konvertieren, brauchen Sie zwei Programme: WinDjView und den Universal Document Converter.

1. Schritt: Öffnen Sie das DjVu Dokument und klicken Sie auf Drucken
djvu-print-wnd

Setzen sie ein Wasserzeichen auf die ausgegebenen JPEG Dateien

  1. Öffnen Sie die DjVu Datei und klicken Sie auf Drucken
  2. Wählen Sie den Universal Document Converter aus der Liste der Drucker aus und klicken Sie auf Eigenschaften
  3. Gehen Sie zu Dateiformat und wählen Sie JPEG Bild
  4. Gehen Sie zu Wasserzeichen und wählen Sie Textbeschriftung oder Bild, abhängig davon was Sie bevorzugen
  5. Klicken Sie auf OK um Ihre DjVu Dateien nach JPEG zu konvertieren.

Universal Document Converter-Einstellungen für Text-Wasserzeichen

Verwandte Tutorials

Convert DjVu to JPEG

Marc Crames

Student, Deutschland

«Nachdem ich einige Minuten mit dem Programm gearbeitet habe, hatte ich schon erfolgreich einige Grafikdateien erstellt. Der Universeller Dokumenten Umwandler erfüllt all meine Erwartungen; man kann sogar die Auflösung der erstellten Datei fein differenzieren. Als angenehmer Nebeneffekt ist die Datei vor Veränderungen weitgehend geschützt.»






Universal Document Converter Download