PDFs für Business-Anwendungen erstellen

Alle PDF-Dokumente, die Sie kennen, werden mit Spezialsoftware erstellt, die bestehende Dokumente aus anderen Formaten konvertiert. Eines dieser Spezialprogramme möchten wir in diesem Artikel genauer vorstellen. Es handelt sich dabei um eines der benutzerfreundlichsten Produkte für das Erstellen von PDF-Dateien für Business-Anwendungen.

Ein für den Anwender besonders praktisches Programm ist das Tool Universal Document Converter. Diese Software zur PDF-Erstellung mit vollem Funktionsumfang basiert auf der Technologie des virtuellen Druckens. Das bedeutet, dass nach der Installation auf Ihrem Rechner ein zusätzlicher Drucker mit dem Namen Universal Document Converter verfügbar wird. Wenn Sie nun eine PDF-Datei erstellen möchten, müssen Sie lediglich das Originaldokument in der zugehörigen Anwendung öffnen (MS Word für Textdokumente, AutoCAD für Zeichnungen, usw.) und auf diesem Drucker “ausdrucken”.

Dieses Prinzip bietet zwei Vorteile. Zum einen ist das Ausdrucken von Dokumenten ins PDF-Format für den Anwender eine sehr praktische und einfache Art der Konvertierung (in der Tat genauso einfach, wie das Drucken auf Papier). Zum anderen lässt sich mit Universal Document Converter aus jedem Dokumenttyp eine PDF-Datei erstellen.

Das Erstellen von PDF-Dokumenten mit Universal Document Converter funktioniert folgendermaßen: Dateibetrachter oder Bearbeitungsprogramm starten, gewünschtes Dokument öffnen und mit dem Drucker Universal Document Converter ausdrucken. Im Fenster Druckeinstellungen können Sie das entsprechende Profil auswählen. Diese Profile zählen zu den weiteren Spezialfunktionen der PDF-Software. Es handelt sich dabei um eine vorgefertigte Sammlung von Konvertierungseinstellungen, die für sich für die jeweilige Aufgabe am besten eignen. Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass Universal Document Converter für das Erstellen von PDF-Dateien bereits vorab über eine Vielzahl von Profilen verfügt, wie etwa “Dokument in PDF (Farbe)”, “Tabelle in PDF (schwarzweiß)”, usw. Der Benutzer kann natürlich zusätzliche Profile anlegen und bestehende bearbeiten.

Bei Bedarf kann man anschließend die Parameter der Konvertierung bearbeiten. Dabei sollte man sich an der integrierten Vorschau orientieren. Praktischerweise sieht man hier auf einen Blick, was die jeweils geänderte Einstellung bewirkt. Interessant ist auch das Register ‘Dateien’ im Fenster Einstellungen. Mit Universal Document Converter lassen sich nämlich auch mehrseitige Dateien erstellen – eine weitere Spezialfunktion dieser einzigartigen PDF-Software. Der Benutzer kann das Ausgabeformat frei wählen: jede Seite des Originaldokuments als eigene Datei oder ein mehrseitiges PDF-Dokument.

Anschließend genügt ein Mausklick und kurz darauf ist das Dokument konvertiert. Daher ist Universal Document Converter eines der praktischsten erhältlichen Programme zum Erstellen von PDF-Dokumenten, das sich sowohl für den Heimgebrauch als auch für professionelle Anwendungen eignet.

Alfred Dietrich

Austria

«Universal Document Converter ist übersichtlich aufgebaut, einfach in der Handhabung und vor allem zuverlässig. »